zurück | Erholung | Lichtschwiele

Sommer, Sonne, Sonnenschutz
Lichtschwiele
Gesunde Bräune ist ein natürlicher Schutz der Haut gegen aggressive Sonnenstrahlen

Bei einer ungeschützten Haut kommt es nach dem Sonnenbad nicht nur zu Bildung von Melanin-Pigmenten, sondern auch zur Verdickung der Hornhaut – es wird die »Lichtschwiele« aufgebaut. Die Haut bekommt dann statt der erhofften gold-braunen Farbe einen leichten Grauschleier – allein deshalb empfiehlt es sich, beim Sonnenbad den richtigen Schutz zu wählen!

Trotz Lichtschwiele – UV-A-Strahlen lassen die Haut altern
Auch wenn im Laufe des Sommers Ihre Haut den natürlichen Sonnenschutz aufgebaut hat, ist das kein Grund auf Sonnenschutz-Creme zu verzichten. Sie bekommen zwar nicht so leicht einen Sonnenbrand, die UV-A-Strahlen, die für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind, werden weder vom Melanin noch von der Lichtschwiele daran gehindert, Ihre Haut zu schädigen. Einen ausreichenden Schutz gegen diese Strahlen bekommen Sie nur durch das richtige Sonnenschutzmittel.

Unser Tipp!
Grundsätzlich gilt die Faustregel: Wenn der Schatten, den Ihr Körper in der Sonne wirft, kürzer ist als Ihr Körper, dann suchen Sie lieber einen schattigen Platz.

 weitere Themen
  Körperfett
  Blutdruck
  Abnehmen ohne Diät
  BMI-Rechner
  Body Mass Index
  Sättigungsindex
  Migräne

  Ätherische Öle
  Insektenschutz
  Badekur
  Apfelessig
  Zecken / Schutz
  Borreliose
  Zecken entfernen

  Cellulite
  Nagelpflege
  Intimpflege
  Ohrenschutz für
  Flugreisen

  Teebaumöl
  Ungeziefer

  Rotbuschtee
  Blutdruck senken
  Darmhirn
  Totes Meer Salz
  Blasen vorbeugen
  und richtig behandeln

  Zahnpflege

  Schwarzkümmel
  Diabetes
  Sitemap
  neue Themen
 


[14.03.2013]
© by sweetnews
Webdesign topolewski